Datenschutz
  • Funk Versicherungsmakler GmbH
    Abteilung Funk proMIT
    Valentinskamp 20
    20354 Hamburg
  • Service:
    Tel.: 0800-3311755-447
    montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr
    Fax: 0800-3311755-997
  • privatplus@unservorteil.de

Datenschutzerklärung

Der gewissenhafte Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten ist für die Funk Versicherungsmakler GmbH (im Folgenden "wir", "uns" oder "Funk") von höchster Priorität und ein zentrales Anliegen in allen Konzerngesellschaften der Funk Gruppe.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über unseren Umgang mit Ihren Daten und Ihre damit verbundenen Rechte informieren. Diese Erklärung gilt ausschließlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung der unter https://unservorteil.de/ abrufbaren Webseiten von Funk („Webseiten“).

1       Diensteanbieter und verantwortliche Stelle

Diensteanbieter im Sinne des § 2 Satz 1 Nr. 1 Telemediengesetz (TMG) und verantwortliche Stelle im Sinne des § 3 Abs. 7 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) für diese Webseiten ist die

Funk Versicherungsmakler GmbH
Internationaler Versicherungsmakler und Risk Consultants
Valentinskamp 20
20354 Hamburg

Telefon +49 40 35914-0
Telefax +49 40 35914-407
E-Mail-Kontakt: welcome(at)funk-gruppe.de

2       Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten im Sinne des § 3 Abs. 1 BDSG. Dies sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen in der Regel alle die Angaben, welche die Identifikation einer natürlichen Person (zumindest mittelbar) zulassen, wie etwa deren Name oder Kontaktdaten (z. B. Telefonnummer, Post- und E-Mail-Adresse). Auch die IP-Adresse kann ein personenbezogenes Datum in diesem Sinne darstellen.

3       Erheben, Verarbeiten und Nutzen personenbezogener Daten

Funk erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten generell nur, soweit das BDSG oder eine andere Rechtsvorschrift dies erlaubt oder anordnet oder Sie als Nutzer unserer Webseiten entsprechend eingewilligt haben.

4       Automatische Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten während Ihres Besuches unserer Webseite

4.1      Cookies

Auf unserer Webseite werden sogenannte Cookies verwendet. Cookies sind kleine Datenpakete, die in Ihrem Browser gespeichert werden. Damit möchten wir die Anwendung unserer Webseite für den Nutzer vereinfachen und die Attraktivität unserer Webseite erhöhen. Wenn Sie keine Cookies nutzen möchten, können Sie Ihren Browser entsprechend einstellen. Die Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte der Hilfe-Funktion Ihres Browsers. In diesem Fall können Sie möglicherweise nicht die vollständige Bandbreite unserer Webseiten-Funktionen nutzen.

4.2      Google Analytics

Um unsere Webseiten bedarfsgerecht gestalten zu können, analysiert Funk die Seitenzugriffe der Besucher. Dazu verwenden wir „Google Analytics“, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.  

Google Analytics verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung unserer Webseiten werden in der Regel auf einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Funk hat die Funktion aktiviert, mithilfe derer Google angewiesen wird, das letzte Oktett Ihrer IP-Adresse zu löschen, sodass Google Ihre IP-Adresse zuvor innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum kürzt („IP-Maskierung“). Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google nutzt die Daten in unserem Auftrag, um Reports über die Nutzung unserer Webseiten zu erstellen (etwa hinsichtlich der Verweildauer auf unseren Webseiten, der ungefähren geographischen Herkunft des Seitenzugriffs, der Herkunft des Besuchertraffics, der Ausstiegsseiten und der Verwendungsabläufe). Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de 

Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken):

Google Analytics deaktivieren

5       Erhebung, Speicherung und Nutzung zur Angebotsberechnung

Die Berechnung von Versicherungsangeboten kann grundsätzlich anonym durchgeführt werden. Ein Personenbezug wird bei der Angebotsberechnung grundsätzlich nicht hergestellt. Wenn Sie unsere Dienstleistung zur Berechnung von Versicherungstarifen wahrnehmen möchten, werden Sie jedoch aufgefordert, Angaben zu Ihren Risikoumständen zu machen, welche durch die Versicherung abgedeckt werden sollen. Als Versicherungsmakler sind wir nach § 61 Versicherungsvertragsgesetz (VVG) verpflichtet, Sie nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen zu befragen. Die jeweils erforderlichen Angaben können sehr umfangreich, da viele Faktoren der persönlichen Lebenssituation in die Berechnung der einzelnen Tarife einfließen. Wir erheben im Rahmen der Angebotsberechnung und keine Daten, die für die Angebotsberechnung nicht erforderlich sind. Ohne diese Angaben können wir Dienstleistung ihnen gegenüber nicht erbringen.

Erforderliche Angaben (je nach Versicherungssparte variierend) sind bspw.:

 

  • Postleitzahl, Geburtsdatum,
  • Angaben über die Wohnsituation, die Quadratmeterzahl, Beruf und Wertgegenstände über einem bestimmten Wert.
  • zusätzlich können Angaben zu den im Haushalt lebenden Personen erhoben werden die Anzahl der im Haushalt lebenden Kinder
  • Bei der Angebotserstellung für Kranken oder Unfallversicherungen werden zusätzlich Daten erhoben, die dem besonderen Schutz des § 3 Abs. 9 BDSG unterliegen. Dabei handelt es sich um sogenannte Gesundheitsangaben, welche zur Berechnung des Tarifs und eine Antragstellung erforderlich sind. Hierunter fallen bspw., Körpergröße, Körpergewicht, Rauchwaren- und/oder Alkoholgenuss, chronische Erkrankungen, erfolgte Operationen, besondere Risiken durch bestimmte Sportarten oder auch vorhandener Zahnersatz. 

6       Erhebung, Verarbeitung und Nutzung bei der Antragstellung

Wenn Sie sich für eines der vorgeschlagenen Versicherungsprodukte entscheiden und dieses beantragen möchten, müssen Sie aktiv Angaben zu Ihrer Person machen. Diese personenbezogenen Angaben erheben wir zur Antragserfassung und weiteren Vertragsdurchführung sowie zur Übermittlung an den von Ihnen ausgewählten Versicherer.

6.1      Für die Antragstellung erheben wir zusätzlich zu den von Ihnen bereits in der Angebotsberechnung mitgeteilten Daten auch Ihre Personenstammdaten, wie den vollständigen Namen, die Wohnanschrift, Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mailadresse) sowie die erforderlichen Angaben zum SEPA Lastschriftverfahren für den Beitragseinzug. Die bereits im Rahmen der Angebotsberechnung von Ihnen angegebenen Daten erhalten damit auch Personenbezug. Ohne diese Angaben ist eine Antragstellung nicht möglich. Der Einwilligungstext lautet in diesem Fall wie folgt:

„Hiermit willige ich ein, dass die von mir vorstehend angegebenen personenbezogenen Daten, wie mein vollständiger Name, mein Geburtsdatum, Geschlecht, meine Kontaktdaten (Anschrift, Telefon, E-Mail), ggf. Beruf, ggf. Familienstand, sowie die weiteren für die ausgewählte Versicherung erforderlichen Angaben aus der vorangegangenen Tarifberechnung, wie bspw. Wohnsituation (Miete, Eigentum, Quadratmeterzahl), Anzahl mitversicherter Kinder, Bankverbindung für die Antragstellung, Vertragsdurchführung und die Übermittlung an den von mir ausgewählten Versicherer erhoben, verarbeitet und genutzt werden dürfen. Mein Einverständnis hierzu kann ich jederzeit für die Zukunft, wie in der Datenschutzerklärung beschrieben, widerrufen, sofern meine Angaben nicht zur Vertragsdurchführung weiterhin benötigt werden.“

6.2      In einigen Versicherungssparten kann es zudem erforderlich werden, dass wir Daten von Ihnen erheben, die dem besonderen Schutz des § 3 Abs. 9 BDSG unterfallen. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Vertragsdurchführung und Übermittlung an den von Ihnen ausgewählten Versicherer erhoben, verarbeitet und genutzt. Dies können bspw. Daten zu ihrem Gesundheitszustand, wie in Ziffer 5 beschrieben sein. Ohne die Angabe dieser Daten ist die Vermittlung des von Ihnen gewünschten Produkts ggf. nicht möglich. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten ist nur mit Ihrer Einwilligung zulässig. Die Einwilligung wird bei der jeweiligen Antragstellung gesondert eingeholt. Der Einwilligungstext lautet im Fall der Erhebung von Gesundheitsangaben wie folgt:

„Hiermit willige ich ein, dass die von mir angegebenen personenbezogenen Daten zu meinem Gesundheitszustand (Körpergröße; Körpergewicht; Rauchwaren- und/oder Alkoholgenuss; chronische Erkrankungen; erfolgte Operationen; besondere Risiken durch bestimmte Sportarten; vorhandener Zahnersatz) für die Antragstellung und Übermittlung an den von mir ausgewählten Versicherer erhoben, gespeichert und genutzt werden. Mein Einverständnis hierzu kann ich jederzeit für die Zukunft, wie in der Datenschutzerklärung beschrieben, widerrufen, sofern meine Angaben nicht zur Vertragsdurchführung weiterhin benötigt werden.“

7       Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von aktiv durch Sie angegebenen Daten

Auf unseren Webseiten haben Sie die Möglichkeit, Kontakt mit uns aufzunehmen oder Newsletter und Produktangebote von abzufragen. Für diese Funktionen benötigen wir bestimmte Angaben zu Ihrer Person von Ihnen. Sie können diese manuell auf unserer Webseite an den jeweils entsprechenden Stellen eingeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen solche Daten grundsätzlich nur, soweit dies für den jeweiligen Zweck erforderlich ist. Dies kann bspw. die Bearbeitung Ihrer Anfrage und/oder der Übersendung der von Ihnen angefragten Newsletter und Produktangebote sein. Erfolgt eine Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung ausnahmsweise zu anderen Zwecken, so findet dies ausschließlich auf der Grundlage einer von Ihnen erteilten Einwilligungserklärungen statt.

7.1      Übersendung von Newslettern und Produktangeboten

Newsletter und Produktangebote übersenden wir nur auf der Grundlage einer entsprechend erteilten Einwilligung. Sofern Sie uns Ihre Einwilligung für die Verwendung Ihrer Daten zum Versand (elektronisch und/oder postalisch) von Newslettern und Produktangeboten erteilt haben, lautet der Einwilligungstext wie folgt:

„Hiermit willige ich darin ein, dass die von mir angegebenen personenbezogenen Daten für den Versand von Newslettern und Produktangeboten erhoben, verarbeitet und genutzt werden dürfen. Mein Einverständnis hierzu kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen und damit den Versand von Newslettern und Produktangeboten wieder abbestellen. Nähere Informationen hierzu finde ich in der Datenschutzerklärung und bei per E-Mail bezogenen Newslettern und Produktangeboten am Ende der jeweils übersendeten E-Mail.“

7.2      Kontaktaufnahmewunsch

Selbstverständlich können Sie uns auch über unser allgemeines Kontaktformular auf der Webseite eine Nachricht zukommen lassen. Hierfür ist die Eingabe Ihres vollständigen Namens sowie entweder Ihrer E-Mail-Adresse oder Ihrer Telefonnummer erforderlich, damit wir unsererseits mit Ihnen in Kontakt treten können.

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung für die Verwendung Ihrer Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme erteilt haben, lautet der Einwilligungstext wie folgt:

„Hiermit willige ich ein, dass die von mir angegebenen Daten zur Kontaktaufnahme mit mir verarbeitet und genutzt werden dürfen. Meine Einwilligung hierzu kann ich jederzeit, wie in der Datenschutzerklärung erläutert, für die Zukunft widerrufen.“

7.3      Einwilligungsbasierte Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zur Kundenpflege

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben, verwend erläuterten Zwecken erhobenen Daten ausnahmsweise auch zur Kundenpflege. Dies bedeutet, dass wir Ihre Daten zu Informationszwecken speichern und bspw. im Falle von wiederholten Kontaktaufnahmen oder einer sich anbahnenden geschäftlichen Beziehung nutzen, um auf Ihre Anliegen bestmöglich reagieren zu können.

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung für die Verwendung Ihrer Daten zum Zwecke der Kundenpflege erteilt haben, lautet der Einwilligungstext wie folgt:

„Hiermit willige ich ein, dass die von mir angegebenen Daten auch zur Kundenpflege verarbeitet und genutzt werden dürfen. Meine Einwilligung hierzu kann ich jederzeit, wie in der Datenschutzerklärung erläutert, für die Zukunft widerrufen.“

7.4      Widerruf erteilter Einwilligungserklärungen

Die über diese Webseite erteilten Einwilligungen können jederzeit für die Zukunft hier oder unter

Funk Versicherungsmakler GmbH
Valentinskamp 20
20354 Hamburg

widerrufen. Der Widerruf bedarf keiner besonderen Form. Durch einen Widerruf entstehen Ihnen - mit Ausnahme eventueller Übermittlungs- oder Verbindungsentgelte - keinerlei Kosten.

Ohne Ihre Einwilligung werden wir Ihre Daten grundsätzlich nicht zu den Zwecken nutzen, welche die Einwilligung erforderlich gemacht haben. Dies gilt auch dann, wenn Sie eine zunächst erteilte Einwilligung zu einem späteren Zeitpunkt widerrufen. Zu Ihren weiteren Rechten im Zusammenhang mit einem solchen Widerruf lesen Sie bitte Ziffer 9.

8       Übermittlung Ihrer Daten an Dritte

Informationen, die wir von Ihnen erhalten, werden im zulässigen Rahmen an Dritte übermittelt, wenn dies zur Erfüllung der vertraglichen Zwecke erforderlich ist. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in diesem Fällen als Datenverarbeitung im Auftrag im Sinne von § 11 BDSG. Die Unternehmen und Mitarbeiter der Funk Versicherungsmakler GmbH sind zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften im Sinne des § 5 BDSG verpflichtet.

Eine Übermittlung personenbezogene Daten, die wir über diese Webseiten erheben, erfolgt grundsätzlich nicht in Staaten außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte ist auch denkbar, wenn wir behördlich oder durch Urteil zur Weitergabe verpflichtet sind bzw. werden.

9     Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung

Sie haben das Recht, von Funk als verantwortliche Stelle, jederzeit Auskunft über die ggf. über Sie gespeicherten Daten, den Zweck der Speicherung und deren Herkunft zu verlangen.

Darüber hinaus haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen das Recht die Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten vornehmen zu lassen. An die Stelle der Löschung Ihrer Daten kann eine Sperrung treten, sofern berechtigte Interessen oder gesetzliche Anforderungen die Löschung Ihrer Daten nicht zulassen. Für Entsprechende Anliegen richten Sie dieses bitte an +49 40 35914-0 per E-Mail an promit@unservorteil.de.