• Funk Versicherungsmakler GmbH
    Abteilung Funk proMIT
    Valentinskamp 20
    20354 Hamburg
  • Service:
    Tel.: 0800-3311755-447
    montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr
    Fax: 0800-3311755-997
  • privatplus@unservorteil.de
  • Risikolebens-
    Versicherung

    Sie lieben Ihre Kinder, Ihren Mann, Ihre Frau, Ihre Familie …

    Dann ist für Sie die Risikolebensversicherung ein wichtiges Thema.

    Mit einer Risikolebensversicherung sichern Sie Ihre Liebsten finanziell ab.

    Wenn Sie einmal nicht mehr sind, dann hinterlassen Sie zweifelsohne eine Lücke. Geld kann diese Lücke nicht mehr auffüllen, aber mit der finanziellen Unterstützung durch eine Risikolebensversicherung schaffen Sie die Grundlage für ein gesichertes Leben Ihrer Hinterbliebenen.

    Auch als Absicherung von größeren Darlehen oder bei einer Immobilienfinanzierung können Sie mit einer Risikolebensversicherung eine Sicherheit für den Fall der Fälle schaffen.

    Eine Risikolebensversicherung ist eine Versicherung für weitsichtige Menschen mit einem hohen Verantwortungsbewusstsein. 

    Auf die Versicherungssumme kommt es an.

    Wie hoch soll die Versicherungssumme sein?
    Soll die Versicherungssumme gleichbleibend oder fallend sein?

    Eine fallende Versicherungssumme bedeutet, dass über die Laufzeit hinweg, Ihre Versicherungssumme immer niedriger wird. Diese Form der Vertragsgestaltung ist sinnvoll, sofern Sie diese ausschließlich zur Absicherung eines Kredites nutzen wollen.

    Die gleichbleibende Versicherungssumme ist von Vorteil, wenn Sie vor allem Ihre Familie mit dieser Versicherung finanziell absichern möchten.

    Wie hoch die Versicherungssumme ausfallen soll, ist von Ihrem Einsatzwunsch abhängig.

    Wenn es um die Kreditabsicherung geht, sollte die Versicherungssumme 15% über dem Restwert liegen. Sollten Sie die Versicherung für Ihre Hinterbliebenen abschließen, können Sie eine Faustformel zur Berechnung Ihrer Versicherungssumme nutzen: Das 3- bis 5-fache Ihres Jahresbruttoeinkommens. Den wahren Bedarf können Sie sich auch genauer errechnen, indem Sie das vorhandene Vermögen berücksichtigen und gegebenenfalls das Einkommen Ihres Partners mit in die Kalkulation einfließen lassen.

  • Jetzt  V E R G L E I C H E N
    und        V E R S I C H E R N